loader

Cookie-Hinweis:

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Login

Pressemitteilung

19.05.2020
Pressemitteilungen

„COVID-19 ist in erster Linie eine soziale Krise“: Standard Life hilft Krebshilfen in Wien und Frankfurt mit Spende über 50.000 Euro

Standard Life hat eine Spende über insgesamt 50.000 Euro an die gemeinnützigen Vereine Österreichische Krebshilfe Wien und „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V." übergeben. Der Betrag ist Teil einer Gesamtsumme von 1 Million britischen Pfund (rund 1,15 Millionen Euro), die die Standard Life-Mutter Phoenix Group an wohltätige Organisationen gespendet hat. Die Hälfte des Gesamtbetrages wurde an die britische Wohltätigkeitsorganisation Age UK gespendet, die sich für ältere Menschen einsetzt, die weitgehend auf sich allein gestellt sind. Die übrigen 500.000 Euro wurden an die Organisationen gespendet, zu denen Phoenix und die zur Gruppe gehörenden Lebensversicherer eine kontinuierliche Beziehung unterhalten und diese regelmäßig unterstützen. In Deutschland ist dies der gemeinnützige Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e. V." und in Österreich die Österreichische Krebshilfe Wien. Das Engagement beider Organisationen ist Menschen gewidmet, deren Gesundheit bereits durch eine Vorerkrankung geschwächt ist und die damit umso mehr von den Folgen einer Infektion mit dem COVID-19-Virus betroffen wären.

Seit dem Markteintritt in Deutschland im Jahr 1996 folgt Standard Life einer Tradition, Hilfseinrichtungen für Kinder an den Unternehmensstandorten Frankfurt, Graz und Wien zu unterstützen. In vergangenen Jahren waren unter anderem das Wiesbadener Kinderhospiz „Bärenherz“, die „Aktion Teddybär“ der Frankfurter Rettungsdienste, das Frankfurter Clementine Kinderhospital und auch die Giovane-Elber-Stiftung Nutznießer der gemeinnützigen Spenden des Versicherers. In Österreich hat sich Standard Life auf die Unterstützung der Österreichischen Krebshilfe Wien fokussiert.

„COVID-19 ist in erster Linie eine soziale Krise. Als Versicherer haben wir eine gesellschaftliche Verantwortung, die darüber hinaus geht, Kunden bei ihrer Altersvorsorge zu unterstützen. Dieser Verantwortung kommen wir seit mehr als 20 Jahren nach – und ich freue mich sehr, dass wir unsere Partner in dieser schwierigen Situation auch mit einer zusätzlichen Spende unterstützen können“, sagt Christian Nuschele, Head of Sales & Marketing bei Standard Life. Bereits im Jänner 2020 wurde die Österreichische Krebshilfe Wien mit 6.000 Euro bedacht.

Als PDF-Dokument herunterladen (142 KB)

 

Das könnte Sie auch interessieren

Video

Zwischen Rezessionsangst und Zinswende – Das Investment Update im Juni

Wie sich negative Wirtschaftsdaten, Inflation und das Zinsumfeld auf die langfristige Anlage auswirken.

News

12.05.2022

Ausnahmeregelung endet!Ab Juni ist die Ausweiskopie eines überprüften Originals wieder Pflicht.

Seit rund zwei Jahren haben wir wegen der Coronakrise eine Ausnahmeregelung in Kraft gesetzt und die Polizzierung von Verträgen auch mit einfachen Ausweiskopien ermöglicht. Diese Regelung wird zum 31. Mai 2022 beendet.

News

28.04.2022

Standard Life: Verlässlicher Sponsoring-Partner der Wiener Krebshilfe Auch in Zeiten der Corona-Pandemie

Nachhaltiges Handeln ist für Standard Life bereits seit Jahrzehnten die Grundlage, um in eine bessere Zukunft zu investieren – nicht nur finanziell. Unternehmerische Sozialverantwortung – wie in Österreich das Engagement für die Wiener Krebshilfe – sind für den Lebensversicherer dabei essenziell.

My Standard Life

Ihr Login zu mehr Komfort

My Standard Life ist Ihr persönlicher Kundenbereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Ihren Verträgen.

Passwort vergessen?

Berater­finder

Finden Sie einen unabhängigen Berater in Ihrer Nähe

Finanzberatung ist Vertrauenssache. Deshalb setzen wir ausschließlich auf Vertriebspartner, die unabhängig und damit nicht an ein Versicherungsunternehmen gebunden sind. Bei ihrer Auswahl sind wir sehr kritisch. Wir glauben, dass unabhängige Berater am besten wissen, was die richtige Lösung für Sie ist. Und wir legen Wert darauf, unsere Produkte so zu gestalten, dass die Fakten für sie sprechen – und die Berater sie aufgrund dieser Fakten für Sie auswählen.

Schnellzugriffe für My Standard Life