Datenschutzhinweise zur Salesforce Marketing Cloud

Standard Life verwendet die personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Anrede, Vorname, Nachname und ggf. Firmenname) zur Versendung des Newsletters und bei Abbestellung sowie für das Monitoring des Nutzerverhaltens unter Nutzung des Dienstes Salesforce bei Salesforce.com Germany GmbH, Erika-Mann-Straße 63, 80636 München, Deutschland. Die Anschrift der US-Muttergesellschaft lautet: The Landmark @ One Market Street, Suite 300, San Francisco, CA 94105, USA. Datenschutzbestimmungen von Salesforce finden Anwendung und sind unter folgender URL zu finden: https://www.salesforce.com/de/company/privacy/

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in der wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 60 Tagen bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach sechs Monaten automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und die Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Sie können die Übersendung des Newsletters jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jede Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link erklären.

Sollten Sie uns Ihre Einwilligung zur Auswertung Ihres Nutzerverhaltens erteilt haben, so werden wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website oder im Newsletter gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die von Ihnen angegeben Daten und die Web Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links enthalten diese ID.

Mit diesen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuschneiden zu können. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen und welche Links Sie darin anklicken, und schließen daraus auf Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen. Ein solches Tracking ist nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, kommt es zu dem oben genannten Tracking.

Der Einwilligung in die Erstellung eines Nutzerprofils können Sie jederzeit widersprechen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link erklären.