loader

Cookie-Hinweis:

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Webseite zu optimieren. Durch die Nutzung der Webseiten erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Login

Du und BU?
Jetzt die coole Schutz-und-Vorsorge-Kombi sichern!

Um die erste Frage direkt zu beantworten: BU ist das Kürzel für Berufsunfähigkeit. Aber wieso du? Du bist noch jung. Was soll dir schon passieren? Na ja …

Schlau für Studierende

Nehmen wir an, du studierst Medizin und willst Chirurg werden. Bei einem Skiunfall brichst du dir die Hand so unglücklich, dass du den angestrebten Beruf nicht mehr ausüben kannst. Wenn du vorher einen BU-Schutz abgeschlossen hast, bekommst du jetzt eine BU-Rente.. Denn nachträglich abschließen – also wenn´s passiert ist – kannst du einen solchen Schutz nicht.

Clever für junge Erwachsene

Angenommen, du bist bereits die ersten Jahre im Job und gibst richtig Gas. Und merkst gar nicht, dass du dich über die Maßen verausgabst. Dein Lieblingsmensch, der sich schon länger vernachlässigt fühlt, macht Schluss. Ab da geht es dir psychisch zunehmend schlechter. An ein „Weiter wie bisher“ ist nicht zu denken. Gut, wenn du dann zumindest finanziell abgesichert bist.

Risikoschutz und Vorsorge im Doppelpack

Unsere „Du und BU?“-Aktion bietet dir derzeit nicht nur besonders attraktive Konditionen. Sie ist über unsere fondsgebundene Rentenversicherung Maxxellence Invest auch noch mit einer flexiblen Altersvorsoge gekoppelt.

Wenn wir von Standard Life sagen, dass ein BU-Schutz wichtig ist, ist das eine Sache. Wenn die Branchenplattform versichert.at schreibt: „Die private Berufsunfähigkeitsversicherung gehört auf jeden Fall zu den Versicherungen, die fast jedem Bürger in Österreich ausnahmslos empfohlen werden kann und muss.“, ist das eine andere. Die Jungakademiker von fip-s.at findet die Zahl der BU-Abstinenzler unter den Absolventen sogar „alarmierend“.

Der Clou bei „Du und BU?“

Gegen Abgabe einer vereinfachten Gesundheitserklärung kannst du dir schon für kleines Geld eine Berufsunfähigkeitsrente sichern. Dazu schließt du unsere flexible fondsgebundene Rentenversicherung Maxxellence Invest ab und sorgst nebenbei auch noch fürs Alter vor. Als Investmentmotor stehen dir über 100 Fonds zur Auswahl, darunter auch nachhaltige. Lass dich am besten von einem unabhängigen Vermittler in deiner Nähe beraten.

Exklusiv für Studierende

Limit der monatlichen BU-Rente: 1.000 Euro
Monatlicher Mindestbeitrag: 100 Euro
Monatlicher Mindestbeitrag bei Low Start: 50 Euro
Maximaler Beitrag: 500 Euro
Maximale Beitragsdynamik: 5 %
Höchsteintrittsalter: 30

Exklusiv für junge Erwachsene

Limit der monatlichen BU-Rente: 1.500 Euro
Monatlicher Mindestbeitrag: 100 Euro
Monatlicher Mindestbeitrag bei Low Start: 50 Euro
Maximaler Beitrag: 500 Euro
Maximale Beitragsdynamik: 5 %
Höchsteintrittsalter: 35

Wertvolle Versicherungsoptionen – eine Auswahl

Low Start – passend zum Einkommen einsteigen

Mit der Low Start Option kann der Beitrag bis zu vier Jahre lang um bis zu 70 Prozent reduziert werden. Einzige Bedingung: Der Mindestbeitrag liegt in jedem Fall bei 50 Euro. Wer also 167 Euro pro Monat anlegen möchte, das finanziell aber noch nicht darstellen kann, nutzt die Low Start Option. Und kann die Verlängerungsoption auf fünf Jahre wählen – falls es mit dem Studium länger dauert.

Silent Power – die Dynamik für den Ernstfall sichern

Bei Abschluss dieser Option stellt der Anleger sicher, dass Standard Life im Ernstfall nicht nur die Beiträge für die Altersvorsorge weiterzahlt, sondern diese auch um die vereinbarte Dynamik aufstockt. Diese kann zwischen 1 und 10 Prozent liegen.

Beitragsdynamik – mit der Inflation Schritt halten

Eine wirklich coole Sache: Jedes Jahr wird der Beitrag um den gewünschten Prozentsatz – von 1 bis 10 Prozent – erhöht. Wer gern mal aussetzen möchte, kann der jährlichen Dynamik bis zu zwei Jahren hintereinander widersprechen. Für alle, die Low Start gewählt haben, startet die Beitragsdynamik ein Jahr nachdem der erste volle Beitrag gezahlt wurde.

Infektionsschutzklausel – das BU-Highlight für Medizinstudenten und Ärzte

Ist es Ärzten behördlich oder gesetzlich nach § 31 Infektionsschutzgesetz für mindestens sechs Monate untersagt, Patienten wegen einer Infektionsgefahr zu behandeln, liegt für Standard Life eine Berufsunfähigkeit vor. Das heißt, der BU-Schutz greift auch in diesem besonderen Fall.

Burn-out-Syndrom – krank wird nicht nur der Körper

Im Rahmen des Maxxellence Invest BU-Schutzes sind grundsätzlich alle unter dem Burn-out-Syndrom bekannten Erkrankungen versichert wie zum Beispiel: Myalgische Enzephalomyelitis, Chronic Fatigue Syndrome, Chronisches Müdigkeitssyndrom, Chronisches Erschöpfungssyndrom, Post Viral Fatigue Syndrome, Royal Free Disease und Epidemische Neuromyasthenie.

BU-Renten-Dynamik – weil das Leben teurer wird

Lebenshaltungskosten steigen unweigerlich und mit ihnen die Gehälter. Deshalb sollte auch eine BU-Rente nicht stagnieren. Maxxellence Invest erlaubt daher eine Dynamisierung von bis zu 60 Prozent einer vereinbarten Beitragsdynamik vor Eintritt des Leistungsfalls. Und das ist noch nicht alles. Auch nach Eintritt des Leistungsfalls ist eine Dynamisierung von 1 bis 5 Prozent pro Jahr wählbar.

Nachhaltiges Garantieversprechen

Bei uns ist am garantierten Rentenfaktor nicht zu rütteln. Wenn der Vertrag bis zum Rentenbeginn so durchgehalten wird wie er abgeschlossen wurde, bleibt die Garantie unverändert. Eine Treuhänderklausel existiert für Rentengarantiefaktoren nicht.

Flex Up – besondere Ereignisse werden belohnt

Die Ausbildung oder das Studium ist abgeschlossen. Das Gehalt ist um mindestens 20 Prozent gestiegen. Oder die Low Start Phase ist beendet. All das belohnt Standard Life innerhalb bestimmter Limits mit der Möglichkeit, die BU-Rente binnen der folgenden drei Monate zu erhöhen – pro Ereignis um bis zu 6.000 Euro. Ohne erneute Gesundheitserklärung.

Beitragsbefreiung bei BU – damit die Altersvorsorge weiterläuft

Wer diese Option in seinen Vertrag einschließt, stellt sicher, dass Standard Life im Ernstfall die Beitragszahlung übernimmt. Statt Antworten auf Gesundheitsfragen erwartet Standard Life lediglich eine vereinfachte Gesundheitserklärung.

Bist du mit deinem Beruf dabei? Finde es raus!

An unserer „Du und BU?“-Aktion nehmen jede Menge Berufe teil. Finde über unsere Suchfunktion heraus, ob deiner dabei ist.

Attraktive und nachhaltige Investments für deinen Vertrag

Wenn du bei uns einen Maxxellence Invest Vertrag abschließt, musst du dich für einen oder auch mehrere Fonds entscheiden. Sie sorgen dafür, dass sich dein Kapital auch in Zeiten von Null- und Negativzinsen ertragreich entwickeln kann. Für deine Auswahl ist zum einen entscheidend, wie gut sich ein Fonds bislang entwickelt hat. Und wie stark er schwankt. Dazu kann dich ein Vermittler in deiner Nähe kompetent und unabhängig beraten.

Immer mehr Bedeutung gewinnt allerdings auch die Frage, ob ein Fonds auch nachhaltig ist. Wir wie auch unser bevorzugter Investmentpartner Aberdeen Standard Investments (ASI) legen darauf großen Wert. Das zeigt sich zum Beispiel an der Tatsache, dass ASI alle Unternehmen, in die es investiert, nach ESG-Kriterien auswählt.

ESG – darum geht es

ESG ist die englische Abkürzung für „Environment, Social, Governance“, zu Deutsch: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung.

  • Unter „Environmental“ fallen beispielsweise der effiziente Umgang mit Energie und Rohstoffen, eine umweltverträgliche Produktion und geringe Emissionen in Luft und Wasser.
  • Der Aspekt „Social“ beschreibt zum Beispiel die Einhaltung zentraler Arbeitsrechte, das Verbot von Kinderarbeit, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.
  • Unter das Kriterium „Governance“ fallen etwa Maßnahmen gegen Korruption und Bestechung oder auch die Verknüpfung der Vorstandsvergütung mit dem Erreichen von Nachhaltigkeitszielen.

In der Finanzbranche bedeutet es, dass ökologische und sozial-gesellschaftliche Kriterien bei allen Entscheidungen eine wesentliche Rolle spielen.


„Unser Ziel ist es, Branchenführer für ESG-Anlagen zu sein. So können wir die Anlagen unserer Kunden schützen, ihren Wert steigern und gleichzeitig zu mehr Nachhaltigkeit in der Welt beitragen.“ Euan Stirling, Global Head of Stewardship and ESG Investment bei Aberdeen Standard Investments


Überzeugt mit Expertise im Bereich ESG: Aberdeen Standard Investments

Unser bevorzugter Asset Manager Aberdeen Standard Investments (ASI) verfügt über marktführende ESG-Ressourcen gemessen an der Anzahl der Mitarbeiter wie auch ihrer Erfahrung, ihrem Know-how und ihrer Kompetenz. Ein zentrales ESG-Investmentteam mit über 20 Experten unterstützt alle Anlageklassen, in die ASI investiert. Für diese Anlageklassen hat ASI mehr als 50 ESG-Analysten und -Spezialisten, die umfassendes Research betreiben und Anlageentscheidungen treffen. Und das führt auch im Hinblick auf die Performance zu überzeugenden Ergebnissen.

Erfolgreichste ASI-Fonds und nachhaltige Investments

Hier findest du eine Liste mit hilfreichen Erläuterungen.

Hier findest du das Fondsporträt des nachhaltigen SLI Global Equity Impact Fund.

Hier findest du das Fondsporträt des nachhaltigen RobecoSAM Global SDG Equities Fund.

Hier findest du das Fondsporträt des nachhaltigen Apollo Euro Corporate Bond Fund.

Ausgezeichnet

Das renommierte Analysehaus Morgen & Morgen (M&M) hat dem Berufsunfähigkeitsschutz unserer Maxxellence Invest die Auszeichnung „Hervorragend“ verliehen. Das Rating M&M Berufsunfähigkeit setzt sich aus vier Teilratings zusammen: BU-Bedingungen (40%), BU-Kompetenz (30%), BU-Beitragsstabilität (20%) und BU-Antragsfragen (10%).

Räum mit Vorurteilen auf!

"Studierende können nicht versichert werden, weil sie noch keinen Beruf ausüben."

Tatsache: Die Tätigkeit von Studierenden wird bei uns als Beruf anerkannt.
 

"Wer im Büro arbeitet, kann nicht berufsunfähig werden."

Tatsache: Psychische Erkrankungen sind mittlerweile der häufigste Grund für den Bezug von BU-Leistungen.
 

"Studierende können sich auf den Staat verlassen."

Tatsache: Du brauchst mindestens 60 Sozialversicherungsmonate, um anspruchsberechtigt zu sein. Solltest Du die beisammen haben, liegt die Höhe der Rente im Schnitt bei circa 50 Prozent deines Einkommens – vorausgesetzt du bekommst sie überhaupt zugesprochen.
 

"Im Schadenfall leistet eine BU-Versicherung ohnehin nicht."

Tatsache: Laut dem Analysehaus Franke und Bornberg werden in knapp 83 Prozent der eingereichten Fälle Leistungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung problemlos bewilligt.

Beraterfinder

Unser Beraterfinder

Dein direkter Weg zu einem unabhängigen Berater

My Standard Life

Ihr Login zu mehr Komfort

My Standard Life ist Ihr persönlicher Kundenbereich. Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Ihren Verträgen.

Passwort vergessen?

Berater­finder

Finden Sie einen unabhängigen Berater in Ihrer Nähe

Finanzberatung ist Vertrauenssache. Deshalb setzen wir ausschließlich auf Vertriebspartner, die unabhängig und damit nicht an ein Versicherungsunternehmen gebunden sind. Bei ihrer Auswahl sind wir sehr kritisch. Wir glauben, dass unabhängige Berater am besten wissen, was die richtige Lösung für Sie ist. Und wir legen Wert darauf, unsere Produkte so zu gestalten, dass die Fakten für sie sprechen – und die Berater sie aufgrund dieser Fakten für Sie auswählen.

Schnellzugriffe für My Standard Life